Anbauregion

100% der von unseren Produzenten angebauten Pflanzen stammen aus der Region El Maresme, die sich wie ein schmales Band im Nordosten Kataloniens zwischen Barcelona und der Costa Brava erstreckt. Dort treffen Berge direkt aufs Meer – die Landschaft ist trotz ihrer Nähe zum Mittelmeer überraschend bergig. Die drei Naturparks der Region strahlen sattgrün neben dem blauen Meer und den ausgedehnten, von kleinen Buchten unterbrochenen Küstenlandschaften. Ein wahres Mittelmeeridyll.

Die Nähe zum Meer sorgen für ein einzigartiges Klima, gewissermaßen ein mediterranes Mikroklima. Der mittlere Jahresniederschlag beträgt zwischen 600 und 800 mm, die Temperaturen sind gemäßigt und liegen im Jahresmittel bei 15°C.

shortcode image shortcode image

shortcode image

shortcode image

All diese Bedingungen wirken sich günstig auf den Anbau von Zierpflanzen, Gartengewächsen und Blumen aus. Tatsächlich spielt der Gartenbau eine große Rolle in der Region und prägt seinerseits die Landschaft. Die Region El Maresme hat sich nicht zuletzt wegen der Nähe zu Barcelona und der guten Anbindung an Frankreich zu einem wichtigen Handelszentrum für Nutz- und Zierpflanzen entwickelt.

Die Pflanzenzucht in der Region El Maresme geht bereits auf den Anfang des 20. Jahrhunderts zurück, doch erst im Jahr 1922 ließ sich Beniamino Farina, auch „der Italiener“ genannt, in Vilassar de Mar nieder und revolutionierte den Anbausektor. Der Pflanzenzüchter aus Mailand brachte für die damalige Zeit sehr innovative Anbautechniken von der italienischen Riviera nach Spanien mit, sowie einige Ableger von bis dahin hier unbekannten Nelkenarten.

Trotz aller Veränderung hat sich die Region El Maresme ihre eigenen, typischen Produkte bewahrt. Typisch für El Maresme sind Margariten, Kapastern, Kapringelbumen, Gazanien, Nelken, saisonale Gewächse und aromatische Kräuter.

tiempo.es